Benutzerspezifische Werkzeuge

Frühstücksprojekt

Gesundes Genießen will gelernt sein

frühstueckeinsUnter diesem Motto bieten wir jedem Kind zum Frühstück die gleiche Auswahl an gesundem und abwechslungsreichem Essen und Trinken an. Das gemeinsame Tun regt alle Sinne an (Neues Ausprobieren, Kombinieren, Dekorieren), baut Vorbehalte ab und übt die Feinmotorik.

fruehstueckzweiIn der Gemeinschaft schmeckt es erwiesenermaßen besser und es fällt den Kindern leichter, gesunde oder einfach unbekannte Sachen zu probieren, wenn die anderen (besonders der „Anführer“) davon isst.

Das Ritual eines Tischspruchs oder Gebets zum Frühstücksbeginn gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung.

Das Einbeziehen der Kinder in die Essensplanung sorgt für mehr Wissen und Eigenverantwortung der Kinder beim Thema Ernährung.

Ablauf

Jfruehstueckdreieden Morgen nach unserer kleinen Begrüßungsrunde beginnt 8:15 Uhr unser Frühstück am Frühstücksbuffet. Die Kinder, die schon im Frühdienst da sind, haben die Tabletts (nach einem festgelegten Muster) bereits vorbereitet. Jedes Kind nimmt sich seinen Teller und stellt sich sein persönliches Frühstück aus dem jeweiligen Tagesangebot zusammen.Am Tisch darf sich jedes Kind sein Brot selbst schmieren oder belegen und nach Beleiben dekorieren. Beim Aufschneiden der Brötchen helfen die Größeren den Kleineren.

Insgesamt erreichen wir so eine ruhige Tischgemeinschaft mit allen Kindern (ca. 30 min).
Ganz nebenbei konnten wir auch den Abfall drastisch reduzieren.

Ganzheitlich betrachtet gehört zu unserem Frühstücksprojekt aber noch viel mehr:

Dienstag ist Einkaufstag
einkaufDie Kinder schauen, was nachgekauft werden muss und verfassen (malen oder schreiben) mithilfe laminierter Fotokarten, wo alle Lebensmittel einzeln abgebildet sind, die neuen Einkaufslisten. Danach dürfen 6 Kinder mit dem Bollerwagen und einer Erzieherin Einkaufen gehen. einkaufzweiIst das erledigt, wird im Anschluss Brot gebacken, was am nächsten Tag auf dem Speiseplan steht.

Unser Obst- und Gemüsegartengemuesegarten
Zunehmend wird der gerade angelegte Obst- und Gemüsegarten mit in das Frühstücksprojekt einfließen. Der eigene Anbau von Gesundem wie Gemüse, Kräutern und Beeren ist nicht nur spannend und lehrreich, es schmeckt natürlich auch viel besser!

Kosten
Das gemeinsame Frühstück ist fester Vertragsbestandteil für jedes Kind in unserer Einrichtung. Dadurch konnten die monatlichen Kosten auf 8 Euro pro Kind minimiert werden (für Frühstück und Vesper). Für unsere Hortkinder steht in den Ferien oder unterrichtsfreien Tagen dasselbe Angebot zur Verfügung und kann gegen ein Entgeld von 0,50 € eingekauft werden.

Speisekarte - Frühstück

 

Montag                           

-Süßer Tag-

Dienstag

-Käse Tag-

Mittwoch

-Wurst Tag-

Donnerstag

-Ei + Gemüse Tag-

Freitag

-Knusper Tag-

Brotsorten:   

 

 

 

 

Knäckebrot,

Zwieback,

Knusperbrot,

Filinchen,

Pumpernickel

Vollkorntoastbrot




Selbstgebackenes
frisches Brot

 

 

 

Brötchen




Kornflaks
Müsli

 

 

 

Aufstrich:

Marmelade,

Honig

verschiedene Käsesorten

verschiedene
Wurstsorten

Ei Variationen

-

Zusätze:


Saft (100% Orange,
ACE, Johannes-beere)

Quark mit
Früchten,
Rosinen

Verschiedene
Milchpulver (Kakao, Banane, Erdbeer...)

Kräuterdipp


Naturjoghurt mit Früchten, Rosinen

Frischkost:

Obst

-

Obst

Gemüse

-

Getränke:

Milch, Tee, Wasser, Malzkaffee

Artikelaktionen
Startseite | Impressum